kal logo mobile

Search KAL
  • Startseite
  • Kontakt

KAL bringt den KTH Terminal Handler auf den Markt

KAL ist hocherfreut, die Einführung des jüngsten Zuwachses in seiner weltbekannten Kalignite-Softwarefamilie bekannt geben zu können – des KTH Terminal Handlers.

Der KTH Terminal Handler eröffnet Banken eine neue Möglichkeit beim Ersetzen von alten Rechnersystemen oder Erweitern der gegenwärtigen Hauptrechnerressourcen innerhalb des Datenzentrums.

Der KTH ist KALs Terminal-Betreiber zur Steuerung von Bankgeldautomaten, der für die Installation auf Servern innerhalb des Datenzentrums der Bank entwickelt wurde und in der Lage ist, Geldautomaten über eine sichere Netzwerkverbindung zu steuern. Im Geldautomatenkanal wird er als Knotenpunkt im Rechnersystem der Bank verwendet und kann Geldautomatennutzer authentifizieren und Bargeldabhebungen sowie andere Finanztransaktionen in Echtzeit genehmigen. Er ist omnikanalfähig.

Der KTH ist äußerst anpassbar an Kundenwünsche und gibt Banken die Möglichkeit, neue Transaktionsarten schnell und einfach einzurichten. Darüber hinaus kann der KTH über mehrere Protokolle mit Geldautomaten und Back-Office-Systemen verbunden werden – er ist die erste Software der Welt, die mit dem neuen nexo-Protokoll für Geldautomaten in Betrieb ging.