kal logo mobile

Search KAL
  • Startseite
  • Kontakt

KAL erweitert Programmunterstützung für moderne Selbstbedienungsbanksysteme

Die Geldautomatensoftware von KAL unterstützt jetzt eine neue Generation von Selbstbedienungsgeldautomaten, die gegenwärtig bei Bankfilialenumgestaltungsprojekten genutzt werden, um alle herkömmlichen Bankgeschäfte sowie neu erweiterte Dienstleistungen bereitzustellen.


Banken sind zunehmend auf Selbstbedienungsgeräte angewiesen, um das hohe Niveau an personalisierten Dienstleistungen aufrecht zu erhalten, an das sich die Kunden von traditionellen Filialen gewöhnt haben. Diese Geräte wurden als Reaktion auf die weltweite Nachfrage nach der Automatisierung von Bankgeschäften entwickelt, die ursprünglich „am Schalter“ von Kassierern durchgeführt wurden.


Die neuen Selbstbedienungstechnologien unterstützen die Hauptfunktionalitäten, wie das Banknotenrecycling, die Münzannahme, Scheckeinlösung sowie die Video- und NFC-Fähigkeit.


Zusätzlich zu den Standardbankgeschäften, die an Geldautomaten vorgenommen werden können, wie z. B. Geldabhebung und -einzahlung, bieten die neuen Selbstbedienungsautomaten zusätzliche Leistungen an, z. B. Scheckeinlösung, das Zahlen von Rechnungen, Geldwechsel und Geldüberweisung. Die Hilfe durch die „unterstützte Selbstbedienung“ gibt den Bankkunden das Selbstvertrauen, die Transaktionen selbst auszuführen, da sie wissen, dass eine persönliche Unterstützung durch eine/n Kassierer/in jederzeit verfügbar ist.


KAL-Kunden können von einer Vielfalt an Lieferanten die beste, fortschrittlichste Selbstbedienungstechnologie auswählen und sich dabei sicher sein, dass die Geldautomatensoftware von KAL diese neuen, weiterentwickelten Geräte vollständig unterstützt. Durch die Nutzung der Geldautomatensoftware von KAL können Banken ihren Kunden auf allen Arten von Selbstbedienungsgeräten eine einheitliche und nahtlose Nutzererfahrung bieten und die Geschwindigkeit der Transaktionen wesentlich erhöhen, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit führt.

 

Bei kürzlich durchgeführten Filialenumgestaltungsprojekten haben Kunden von KAL die folgenden Systeme eingebaut:


• Sigma: Self Service Banking Multifunction Machine SR1000 (Multifunktions-Selbstbedienungsbankautomat)
• Arca: myTeller
• Glory: TellerInfinity


Diese neuen, hochentwickelten Selbstbedienungssysteme sind unverzichtbar geworden, um Bankkunden trotz der Flut von Bankfilialenschließungen auf der ganzen Welt weiterhin zu bedienen. Die drei neuen oben genannten Systeme sind eine Ergänzung zu KALs weltweiter Programmunterstützung für mehr als 40 Geldautomatenhersteller und über 260 Modelle.


Die Geldautomatensoftware von KAL garantiert, dass Banken die kostengünstigsten und nützlichsten Selbstbedienungsgeräte von jedwedem Händler einsetzen können, um ihre eigenen Marktanforderungen zu erfüllen.